×
☰ öffnen

Presseartikel

NZZ, 1.11.2018

A LA CARTE

Frisch gealtert

Pioniere von gestern müssen nicht gestrig sein: Diverse Gastronomen, die im Zuge des liberalisierten Gastgewerbegesetzes gegen Ende der neunziger Jahre frischen Wind in die Zürcher Branche brachten, sind noch immer im Saft - etwa der Quereinsteiger Christoph Gysi.

Weiterlesen ...

NZZ, 22.8.2008

Zehn Jahre «Les Halles» in Zürich-West

urs. Als 1998 das Restaurant Les Halles bei der Hardbrücke eröffnet wurde, war der Wandel von Zürich-West zum Ausgehviertel erst in Ansätzen spürbar.

Weiterlesen ...

Tages Anzeiger 8.09.2018

Dieser Gastronom trotzt dem Wandel in Zürich-West

Das Les Halles ist eine Oase in der Betonwüste und leistet seit 20 Jahren der Gentrifizierung im Westen von Zürich Widerstand. Gründer Christoph Gysi blickt im Video-Interview zurück.

Weiterlesen ...

Tages Anzeiger, 7.09.2018

Die brummendste Brasserie Zürichs

In den Anfängen des Les Halles wurde auf einem dreirädrigen Piaggio-Töff gekocht. Dann wurden Bilder geklaut. Es ranken sich viele Legenden um das Lokal – eine Klarstellung.

Weiterlesen ...

culture trip, theculturetrip.com, 2017

The Top 10 Restaurants in Kreis 5, Zurich - Les Halles

The eccentricity of Les Halles speaks for itself: a quirky vibe comprising of Spanish and French influences, decorated with French posters and motorbikes whilst serving delicious Spanish wines. The former industrial site is now packed with character, offering some of the best mussels in the city in a relaxed, hippy atmosphere.

Weiterlesen ...

Corriere della Sera - Dove - viaggi.corriere.it

Zurigo, la città che non dorme

La svolta trendy è partita con la conversione in teatro dello Schiffbau, l’ex cantiere navale. Tre palchi e La Salle un ristorante troppo bello per essere (anche) buono, tutto in acciaio e mattoni (rimasti) a vista sotto un lampadario di Murano. Altra tavola magica è quella di Les Halles,

Weiterlesen ...

Ron Orp Zürich - Rons Tipps - www.ronorp.net, 2017

Moules et Frites: Meine Top 6

Les Halles: Der Klassiker

Das Les Halles ist bekannt für seine mediterrane Küche und endlich stehen Muscheln wieder auf ihrer Karte. Herbst olé!

Weiterlesen ...

L'Hebdo

Industriel trash

La liebéralisation des patentes a fait exploser ce genre d'experience où lassiette importe parfois moins que le décor. On peut néanmoins se risquer aux HALLES, comme son nom l'indique, un marchand de produits frais en gros qui donne dans le bio et tient, à mème son quai de chargement, un bistro dont la décoration s'apparente plus à celle d'un garage

Weiterlesen ...

Famelici - Travel, www.famelici.it, 2017

Bike Café: tutti in sella! Una pedalata nella bicycle culture

Una sosta a Zurigo in una ex mensa della Peugeot: Les Halles

Un bike café davvero particolare l’ho trovato a Zurigo. Les Halles si trova a Zurich West, in un’area di un chilometro quadrato dove una volta si produceva sapone, malto e si incenerivano i rifiuti. Una zona rinata a partire dagli anni ’90 con il successo di numerose start-up.

Weiterlesen ...

City guide "Zurich in your pocket"

Mediterranean: les halles

This garage-style restaurant offers mostly organic food from arround the Mediterranean with a particulatly French touch. The ever fresh moules et frites are what a lot of people come here for, or the tasty beef tartar. The resturant works like a market hall: you place your order at the kitchen corner and it's served to your table.

Weiterlesen ...

Zürich geht aus, 2018

Les halles: Schön schäbig

Zwei Models (zumindest sehen sie so aus) schlürfen Muscheln, vier englische Banker lassen sich volllaufen, und ein Tisch mit Antikapitalisten plant die 1. Mai-Demo unter einer Wand, die mit Werbung zugepflastert ist. Bienvenue dans «les halles»! Hier geht alles, und deshalb kommt alles hierher. Die ehemalige Industriebruchbude, die heute ein Bistro, eine Markthalle, eine Mezze- und Pintxos-Bar, ein Kochclub und eine Velobörse ist, feiert dieses Jahr das 10-jährige Jubiläum. Das Konzept- obwohl très 1999, wie Tyler Brülé sagen würde - hat sich nicht überlebt, im Gegenteil:

Weiterlesen ...

Le Routard, www.routard.com, 2017

Zurich alternatif : à l’ouest, le renouveau!

Il y a une quinzaine d’années, peu de gens auraient parié que le coin allait devenir branché! Aujourd’hui, c’est un centre culturel de premier plan avec trois salles de diverses tailles, une scène musicale, Moods, programmant des concerts éclectiques (jazz, funk, soul, pop, électro) et des soirées clubbing le week-end, plus deux bars (dont un perché sur le toit) et un restaurant chic, Lasalle. À ne pas confondre avec Les Halles,

Weiterlesen ...