neue Öffnungszeiten Küche

Aktuell

Frühling im les halles Sonnengarten und Glacés in unserem Lädeli hinter dem Restaurant kaufen...

Glace-s.jpg


Auftritte mit einfachen Mitteln wie auf der Strasse

KonzerteMa-rz_April_Mai.jpg


Öffnungszeiten über die Ostern

Zur Zeit verkaufen wir wunderschöne Ostergeschenkkörbe im Lädeli hinter dem Restaurant (mit eingebauter Boulangerie/Patisserie).

Die Öffnungszeiten über die Ostertage sind folgende:

Karfreitag 30. März: geschlossen

Ostersamstag 31. März: offen, über Mittag wie jeden Samstag Pizza Lunch aus unserem Lädeli und am Abend ist unsere Küche wieder geöffnet mit allem Drum und Dran

Ostersonntag und -Montag: geschlossen.

 

Wir wünschen einen sonnigen Frühlingsbeginn. A bientôt!

 

Osterkorb-2017-bearbeitet.jpg


Boulangerie und Patisserie les halles

Wir backen in unserer Boulangerie/Patisserie hinter dem Restaurant täglich leckere Baguettes und Fougasses. Diese gibt es über Mittag auch als Sandwich oder einfach zum Einkaufen. In unserer Backstube verwenden wir nur lange selbst gereifte Teige! En Guete.

 

Fougasse.jpg


Freiluftsaison eröffnet

In unserer sonnigen, windgeschützten Nische mit Sicht auf die S.N.1.4.1 ist die Freiluftsaison eröffnet. Frühlingserwachen

20150312_123207_resized.jpg


Neu ab 2018: Table d'Hôte im les halles

Was im les halles auffällt: die vielen kleineren und grösseren Gruppen, welche das les halles täglich besuchen, um gemeinsam etwas zu feiern. Ab 2018 wollen wir den Gruppen neuerdings die Möglichkeit geben, ein günstiges Menü gemeinsam zu verzehren. Die neu interpretierte Tradition heisst Table d’Hôte und zwar für kleinere Gruppen zwischen 4 und 8 Personen. Auf einer Sammelbestell-Liste können die einzelnen Gäste der Gruppe ihr Menu zusammenstellen, dem Service abgeben und dann wird serviert.

Das dreigängige Menü mit Vorspeise, Hauptgang und Dessert kostet zwischen Fr. 38.- und 52.-. Der Vorteil für Gruppen: Mehrgängig und gemütlich gemeinsam ein Menü essen, welches zahlbar ist und deshalb auch unter der Woche genossen werden kann (Table d'Hôte gibt es immer Montag bis Donnerstag). Allez...ausprobieren!


Dezember 2017: Austernbar und Muschelgrill vor dem les halles

Am Freitag 15. Dezember ab 19.00 Uhr findet das jährliche Freiluftschlürfen vor dem les halles statt: Traditionell ist das ganze Gartenrestaurant rund ums Freiluft-Cheminée voll besetzt. Wir öffnen draussen in vorweihnächtlicher Stimmung Austern und servieren diese mit Cüpli, Vodka oder Schwarzbier. Zum wärmen schenken wir Kürbis-Ingwer Suppe aus. Bitte vorbeischauen und so viel Austern schnappen, wie ihr Lust habt. Teller mit 6 Austern inkl. Cüpli Fr. 28.-. Diesmal ist auch unser neuer Muschelgrill dabei: Moules vom Holzkohlegrill, schmeckt etwas wie Marroni. In Bézier an der Feria gesehen, an der Food Zürich Party ausprobiert, für gut befunden!

Bedient werdet Ihr wie jedes Jahr von den beiden hochseegeprüften Austernöffnern Michaël (der charmante) et Christophe (der verschrobbelte).

PS: Damit das Schneegestöber uns nicht das Genick bricht.......zum Aufwärmen und falls ein Menu nachgeschoben werden soll: Empfehlung Nudeln mit Perigord Trüffel aus Südfrankreich.

Seemaenner.jpg

 

 


2017: Herbstteller der vegetarischen Art

Special les halles Herbst Teller: Vegi-Überraschung mit hausgemachten Spätzli.

Herbstteller.jpg

 

 


Seit 1999: Unsere Metzgete seit Jahren eine Legende

animiertes_schwein.gif

Metzgete bedeuten in der Schweiz sämtliche Gerichte, die typischerweise direkt nach dem Schlachten aus Blut, Innereien, Speck und Bauch- oder Kopffleisch (in der Regel vom Schwein) zubereitet werden.

Die Metzgete im les halles: Das Fleisch stammt vom Hans+Wurst Naturmetzg von der Rheinau. Die Metzgete findet jedes Jahr am 2. Freitag im November statt!

Es treffen sich die Verschworenen der Stadt und lassen die Sau rein. Metzgete à discrétion im les halles für Fr. 59.- mit em Schnapps däzue. Der Film dazu "La grande bouffe". 

Wir bereiten die Bio-Fleischberge nach traditioneller Art zu, es gibt Würste aller Art zum degustieren, Seeländerteller, Grieben, Röschti und Sauerkraut, Schwänzle, Öhrli, Schnaps und Vermicelle. Dies ist bei uns der einzige Metzgete Tag und eine frühzeitige Reservation empfiehlt sich.

Warum wir Fleisch essen sollten, unser Blogg gibt Auskunft:

Vom Bio-Bauer zum Fleischverwerter im les halles


Seit 2016: Apertivo mediterraneo

Zur Zeit gibt es bei uns den Aperitivo Mediterraneo mit 2 für 1 Aktion für Tinto de Verano (wie in Madrid Rotwein mit Zitronenlimonade), San Miguel und Mineral. 16.00 bis 18.00 Uhr. Hausgemachte Basilikum Croûtons und sekbst angebaute Caiettier Oliven aus Südfrankreich sind gratis dazu...

2017-05-05_17_01_30.jpg


2017: im les halles shop: Tag der offenen Türe mit Slow Food Market im Quartierlädeli Zürich West

Am Samstag 19. November von 11-18 Uhr möchten wir Sie zum Tag der offenen Tür einladen!

Das Programm umfasst:
- Slow Food Market im les halles, begegnen, degustieren, kaufen & essen im Quartierlädeli
- Den ganzen Samstag gibt es zum Aktionspreis Austernbar, Raclette Plättchen, Antipasti Teller und Crepes Nutella
- Zopfhäsli und Gritibänz backen für die Kinder
- Und Käselehrpfad mit Riechwettbewerb

In unserem Quartierlädeli hinter dem Restaurant stehen leckere Produkte bereit für den Samstagseinkauf und im hinteren Teil des Restaurants findet wiederum unser Slowfoodmarket mit Degustationen statt.

 

2016-11-12_12_15_49.jpg


2017: Unser les halles Tour de France Begleitfahrzeug ist unterwegs

Peugeot_klein.jpg


2016: Übertragung der EM-Spiele im les halles

Natürlich zeigen wir im les halles die Fussballspiele der EM und versuchen die gemütlichen Muschelesser und die schreienden Fussballfans aneinander vorbei zu bringen.....bref: wir zeigen die wichtigen Spiele auf Grossleinwand in der Halle und die anderen Spiele auf unserem grossen Flatscreen in der Lounge, bei schönem Wetter auch aus dem Garten auf der Rampe einsehbar. Voll ist es bei uns immer, wenn die Schweizer, Franzosen, Deutschen oder Spanier spielen, grössere Gruppen sollten reservieren.

Achtung: An Sonntagen haben wir immer geschlossen, also auch am Final.


2016: Neu im les halles: Konditorei-Bäckerei

Im Quartierlädeli hinter dem Restaurant haben wir eine Konditorei-Bäckerei eingerichtet: Grosser Steinofen, Teigkneter, Auswallmaschine und Arbeitstische. Dort stellen unsere Konditoren Kuchen und Backwaren frisch her. Daneben sind wir auch Brotverkaufsdepot von John Baker Ltd. und der Bio-BäckereiBakothek aus Unterstammheim. Die Produkte gehen ins Restaurant, können aber im Lädeli auch für zu Hause eingekauft werden. Immer am Mittag machen wir mit der Restwärme des Ofens hauchdünne korsische Pizzas für den Verkauf über die Gasse.

 

Bei uns erhalten Sie das richtige Brot: Das falsche Brot


2016: Frisch ab Baum

Ab sofort gibt es in unserem Quartierlädeli hinter dem Restaurant les halles les Olives nouvelles. Wir bauen in Südfrankreich eigene Speiseoliven an. Einige Bäume sind im Vollertrag, um die 150 Jungbäume werden gehegt und gepflegt und tragen erste Früchte. Nun ist die neue Ernte 2015 in unserem Shop in kleinen Gläschen für Fr. 6.80 erhältlich. Das Produkt enthält in Salz eingelegte Cailletier Oliven. Das sind die kleinen Olivchen, wie man sie in Nizza oder Ligurien findet. Unsere Planzung steht in den Cevennen, die Oliven werden ohne Konservierungsstoffe entbittert und thermisiert abgefüllt. Resultat: Gemüsig, fruchtig, etwas bitter, etwas salzig, eine neue Apéro Olive passend zu Pastis, Campari oder Sherry!

Die ganze Landwirtschaftsstory mit dem Beschrieb der Speiseolivenproduktion finden Sie auf dem les halles Blog:  http://bistrotkueche.blogspot.ch/2015/11/der-bio-bauer-und-die-verlorene_2.html

 

 20160307_092844.jpg


2016: Télévision Suisse Romande aux halles: Dada

Tu veux revoir l'émission tournée par la RTS au restaurant Les Halles sur Dada, Zurich, Arno avec Martin Zimmermann, Hedy Graber, Arno et Carine Zuber? C'est par ici:

Emission RTS

Olalah, les enfoirés aux halles......

12669531_10208562931727604_2721080971625338445_n.jpg

et Arno en Concert avec Stromae: https://www.youtube.com/watch?v=gWUBVYpHWfs


2007: Erinnern Sie sich? Oldtimer riechen!

Zum Zehnjahresjubiläum im Jahre 2007 hatten wir eine Oldtimerausstellung rund ums Restaurant mit Rüsseln durch die Scheibe ins intérieur: So konnte man das modrige Innenleben des Wagens riechen! Jeder riecht anders. Im Bild ein 504 Coupé, Jahrgang 1979 (riecht nach Velours und künstliches Momo-Lenkrad-Holz).

Bald können sie wieder gerochen werden: Im Herbst 2018 ist das Zwanzigjährige....wie die Zeit vergeht.

rr.gif


Eusi Stadt hät eus gern!